Radim Ulmann
Mit tiefster Demut vor dem historischen Vermächtnis und mit grösstem Bemühen um eine Nutzung progressiver Technologie.

Der Autor konzentrierte sich in den letzten Jahren auf Möbelgestaltung für Theater und Konzertsäle in historischen, aber auch in zeitgenössischen Gebäuden. Es geht vor allem um Klappstühle, aber auch um Sitzmöbel für die Theaterlogen und die Wandelgänge in entsprechendem Stil.

Das Design respektiert den genius loci jeden einzelnen Ortes und berücksichtigt dabei auch besondere Forderungen des Investors, des Architekten und der Denkmalpflege.

Klassizismus
(1760 - 1830)
Historismus
(1820 - 1900)
Sezession
(1890 - 1914)
Modernismus
(1900 - 2000...)
Prototypen Weitere realisation Barok garten Animace proměn Ledeburských zahrad
Brožura ke stažení (PDF, 17 MB)